Wichtige Information

K Offener Brief von Frankfurter Kinderbeauftragten ...weiterlesen
pdf neu
Der Brief wird in der Frankfurter Neuen Presse vom 22.05.2020 veröffentlicht
K  Antwort der Frankfurter Dezernentin Sylvia Weber (Integration und Bildung) ...weiterlesen

K Antwortbrief Hessisches Ministerium für Soziales und Integration Minister Kai Klose ...weiterlesen 
pdf neu
K  Antwort Hessisches Kultusministerium Minister Prof. Dr. R. Alexander Lorz ...weiterlesen
  • 1

Dank an die Frankfurter Kinderbeauftragten

Derzeit gibt es in Frankfurt 42 Kinderbeauftragte – so viel wie nie zuvor. Denn seit das Frankfurter Kinderbüro im Jahr 2014 eine neue Geschäftsanweisung auf den Weg gebracht hat, sind die Ortsbeiräte verpflichtet, für jeden Stadtteil einen Kinderbeauftragten zu ernennen. Nur in den beiden Stadtteilen Hausen und Praunheim ist das Amt derzeit vakant. Interessierte Personen können sich an den Ortsbeirat oder das Kinderbüro wenden.
Zur Ehrung dieser Leistung richtete die Geschäftsstelle der Kinderbeauftragten im Frankfurter Kinderbüro am Donnerstag, den 11.2.2016 einen Empfang aus. Alle in dieser Wahlperiode aktiven Kinderbeauftragten erhielten ein Dankschreiben von Dezernentin Sara Sorge und eine Urkunde.
Nähere Informationen sind bei Frau Christine Noth im Frankfurter Kinderbüro unter der Rufnummer 069 212-39001 erhältlich.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.