Aktuelles aus dem Nordend

BiblioBike bringt Bücher in den Park

Stadtbücherei Bibliobike 400x300 BiblioBike Bibliotheksfahrrad der Stadtbücherei Stadtbücherei Frankfurt am MainDas Amt für Kommunikation und Stadtmarketing teilt freudig mit: Das Bibliotheksfahrrad der Stadtbücherei rollt in diesem Jahr gleich in zwei Parks an: Vom 11. Juli bis 14. Juli ist das knallrote BiblioBike im Günthersburgpark in Bornheim, vom 8. bis 11. August im Höchster Stadtpark zu finden. Das BiblioBike öffnet seine Miniaturbibliothek für kleine Parkbesucher ab 13 Uhr. Auf der Wiese und unter Bäumen kann dann in lustigen, informativen und spannenden Bilder- und Sachbüchern geschmökert werden. Jeden Tag gibt es kleine Kreativaktionen zu ausgewählten Bilderbüchern für Kinder von drei bis sechs Jahren. Bei Regen entfällt die Park-Expedition.

Spiel-Box Merianplatz ab sofort drei Wochen lang täglich geöffnet!

Betreuter Freiluft-Aktiv-Spielplatz lockt in den Sommerferien zum Familieneinkaufsbummel an die Berger

Auf gehts Spielzeugausgabe geöffnet SpieleCointainer Merianplatz Foto Christian SchwarzHurra, endlich Ferien und viel Zeit zum Spielen. Mit den sommerlichenTemperaturen hat auch die Spiel-Box auf dem Freiluft-Aktiv-Spielplatz Merianplatz im Frankfurter Stadtteil Nordend wieder Hochbetrieb und die Spielzeugausleihe wird vielfältig genutzt. Mit Beginn der Sommerferien nun wird die Spielbetreuung für die ersten drei Ferienwochen wochentäglich angeboten, So dass jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 15 bis 19 Uhr betreutes Spielen auf dem Freiluft-Aktiv-Spielplatz Merianplatz und die Öffnung des bunten, im letzten Jahr neugestalteten Spiele-Containers ermöglicht wird.

Weiterlesen ...

Familien im Nordend gegen Verkehrsrowdys zur Seite stehen

Elterninitiative Sicher in die Schule Feldmann Zampach 1 copyright Bernd Kammerer

Das Amt für Kommunikation und Stadtmarketing lies verkünden: Feldmann, Weber und Oesterling unterstützen Elterninitiative ‚Sicher in die Schule‘.

Schüler sind auf ihrem Schulweg Gefahren ausgesetzt. Gerade das Frankfurter Nordend, welches nicht nur dicht bebaut ist, bereitet durch die Innenstadtnähe jungen Verkehrsteilnehmern oft Probleme. „Auf diese Missstände aufmerksam zu machen und gleichzeitig für Rücksichtnahme auf unsere Kleinsten zu werben, ist sogar notwendig. Ich bin den vielen aktiven Eltern, aber auch den Schulen und Lehrkräften für die Aktion und das Engagement dankbar“, sagte Oberbürgermeister und Schirmherr Peter Feldmann.

Weiterlesen ...

Der Zirkus ist im Nordend

lila pfeilVier Tage lang haben alle fast 300 Kinder fleißig und begeistert unter Anleitung geturnt, geprobt, Kostüme genäht, geschminkt, Kulissen gebaut und Dekorationen gebastelt, um ihre beiden Shows unter dem Motto „Dschungel und Regenwald“ ihren Eltern und allen Interessierten im Stadtteil zu präsentieren. Um 10 Uhr und um 14 Uhr findet am Freitag, den 23. Juni jeweils eine zweistündige Show in der Turnhalle der Merianschule in der Vogelsbergstraße statt.
Aber nicht nur das: auf dem Martin-Luther-Platz erwartet die Bewohner des Nordends von 10 bis 18 Uhr vor und nach den Aufführungen sowie während der jeweiligen Pause der Vorstellung ein begleitender Jahrmarkt.

Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Pressemitteilung:

pdf Pressemitteilung Zirkus (pdf, 46 KB)

Verkehrswegeaktion "Sicher in die Schule" am 21.04.2017 im Nordend

plakat verkehrswegeaktion sich in die schuleZusammen mit Eltern aus verschiedenen Grundschulen ist am 21. April 2017 ab 9.15 Uhr Uhr eine Menschenkette im Nordend aus etwa 2.500 Kindern, Lehrern und Eltern geplant. Von der Holzhausenschule bis zur Merianschule werden sich die Kinder für eine kurze Zeit an den Händen halten. Sechs Velotaxis werden mit Vertretern der Stadt und Presse in Begleitung der Polizei die Strecke entlangfahren und einen Eindruck von der Menschenkette erhalten.

Wir laden ganz herzlich alle Fußgänger und Fahrradfahrer ein, an der Kundgebung teilzunehmen ein.

Weiterlesen ...

Start in den Spielesommer: Temporäre Spielstraße am Heideplatz in Bornheim

pfeilbogen rot

Das Amt für Kommunikation und Stadtmarketing lässt verkünden:

Vom 5. April bis 25. Oktober können Kinder auf der temporären Spielstraße am Heideplatz in Bornheim wieder ihren Spaß haben. Immer mittwochs von 14 bis 18 Uhr gibt es dort Rollenrutschbahn, Hüpfkissen und andere Spielgeräte des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald. Der Straßenabschnitt ist von 14 bis 19 Uhr für Autos und Fahrräder gesperrt. Damit genügend Platz zum Spielen und für den Auf- und Abbau der Geräte bleibt, ist Parken dort während dieser Zeit nicht erlaubt.

Temporäre Spielstraßen wurden 2008 im Rahmen des Bundesforschungsprojekts „Vernetzte Spiel- und Begegnungsräume“ zum ersten Mal umgesetzt, um die Aufenthaltsqualität für Kinder im Stadtteil zu erhöhen. Der Ortsbeirat 3 übernimmt die Finanzierung.

Die „Untere Berger" wird bunt!

Neue Farbgestaltung am Freiluft-Aktiv-Spielplatz auf dem Merianplatz

Bunte Kinder-Spray-Aktion am Montagnachmittag ab 15 Uhr an der Berger

Am Stadtteil-Sonntag soll der neu gestaltete SpieleContainer gefeiert werden Frankfurt-Nordend. Tolle Nachricht zum Schulstart nach dem Ferienende. Der SpieleContainer auf dem Freiluft-Spiel-Areal auf dem Merianplatz im Frankfurter Nordend bekommt einen neuen, bunten Anstrich. Besser gesagt, soll dieser am kommenden Montagnachmittag (5.9.) neu mit bunten Farben besprüht und kreativ gestaltet werden. Und das Besondere dabei: Die Kinder aus dem Stadtteil dürfen den SpieleContainer unter Anleitung der Betreuer dort farblich mit gestalten.

Weiterlesen ...

Sprechstunden der Kinderbeauftragten

grafik mundLiebe Kinder, liebe Eltern,

ich lade euch zu meiner Sprechstunde ein .
Die nächsten Termine sind:
Dienstag, den 05. Juli 2016

Dienstag, den 13. September 2016

Dienstag, den 04. Oktober 2016

Dienstag, den 01. November 2016

Ort: Foyer des Holzhausenschlösschens

Uhrzeit: 15 - 16.30 Uhr

Ich freue mich auf euren Besuch!

Eure Kinderbeauftragte Ulrike Grzimek

"Kummerkasten" für Kinder

Kummerkasten Kinderbeauftragte Nordend 2Für alle, die es nicht schaffen zur Kindersprechstunde zu kommen, gibt es jetzt einen "Kummerkasten". Dieser hängt am Zaun vor dem Holzhausenschlösschen.
Er hat Platz für Ideen, Anliegen etc., die ihr der Kinderbeauftragten Frau Grzimek mitteilen möchtet. Damit Frau Grzimek auch nachfragen kann, falls sie etwas nicht gleich versteht oder nicht alles lesen kann, sollte auf den Mitteilungen immer der Name und eine Telefonnummer bzw. eine E-Mailadresse stehen, wie ihr zu erreichen seid.

BiblioBike bringt Bücher in den Park

pfeilbogen rotRollende Ferienaktion der Stadtbücherei Frankfurt

Mitteilung vom Presse- und Informationsamt am 02.08.2016:

Vom 8. bis zum 12. August kommt das Bibliotheksfahrrad der Stadtbücherei in den Günthersburgpark: An den fünf Nachmittagen öffnet das BiblioBike von 14 bis 17 Uhr seine Miniaturbücherei für kleine Parkbesucher. Zwischen Bäumen und Wasserspielen kann dann auch in Bilder- und Sachbüchern geschmökert werden. Jeden Tag gibt es jeweils um 15 und 16 Uhr kleine Kreativaktionen zu ausgewählten Bilderbüchern rund um die Themen Park und Natur für Kinder von drei bis sechs Jahren. Eltern und kleine Leser finden das knallrote Fahrrad in der Nähe der Wasserspiele unter den Bäumen. Bei Regen entfällt die Park-Expedition.

Spielstraße im Nordend

spielstrasse temporaerGute Nachrichten für alle Freunde der temporären Spielstraße im Nordend. Ab Mittwoch, 13. April, bis 12. Oktober diesen Jahres wird sie wieder eingerichtet.
Rollenrutschbahn, Hüpfkissen und andere Spielgeräte des Abenteuerspielplatzes Riederwald laden Kinder am Heideplatz mittwochs von 14 bis 19 Uhr zum Spielen ein. Der Straßenabschnitt wird in dieser Zeit für Autos und Fahrräder gesperrt.

Temporäre Spielstraßen wurden 2008 im Rahmen des Bundesforschungsprojekts „Vernetzte Spiel- und Begegnungsräume" zum ersten Mal umgesetzt, um die Aufenthaltsqualität für Kinder im Stadtteil weiter zu entwickeln. Der Ortsbeirat übernimmt wieder die Finanzierung aus seinem Budget.

Information über das Presse- und Inforamtionsamt der Stadt Frankfurt

Kinderbeauftragte im Gespräch mit der Frankfurter Neuen Presse

pfeilbogen rotDen direkten Draht zu den jungen Stadtteilbewohnern möchte Frau Grzimek suchen.

Mit welchen Themen Sie sich derzeit beschäftigt, hat Sie in einem Interview mit der FNP verraten.

Mehr dazu lesen Sie hier in einem Artikel der FNP vom 22.04.2016.

Spiele-Container Merianplatz wieder geöffnet

wellen gruenSeit den Osterferien gibt es wieder betreutes Spielen auf dem öffentlichen Kinderspiel-Areal an der unteren Berger Strasse. Dort werden das Jahr hindurch jeweils am Montag- und am Freitagnachmittag durch die Nachbarschaftshilfe Bornheim e.V. wieder Zusatzspielangebote für Kinder initiiert. "Diese aktiven Spielangebote richten sich gezielt an die Kinder im Stadtteil und diejenigen Kinder, deren Eltern in den Geschäften auf der nahegelegenen unteren Berger Strasse ihre Einkäufe tätigen", wie Einrichtungsleiter Stefan Steinberger bestätigt.
Der Ortsbeirats 3 Nordend und auch der örtliche Gewerbeverein "Interessengeinschaft Untere Bergerstraße" unterstützen mit finanziellen Zuschüssen die neuerliche Betreuung des Kinderspielareals durch den Nachbarschaftshilfe-Verein.

Kinderbeauftragte Ulrike Grzimek im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau

notLobbyistin für die Jüngsten  - möchte Sie sein!

Was Sie sich sonst noch für die nächsten Jahre vorgenommen hat und was Ihre Ziele sind, erklärt sie in einem Gespräch mit der Frankfurter Rundschau. Den ganzen Artikel vom 04.04.2016 finden Sie hier.