Das Kindermuseum in Sindlingen

Von Mai bis September ist das kinder museum in Kooperation mit dem Frankfurter Programm Aktive Nachbarschaft und dem Jugendbildungswerk in verschiedenen Stadtteilen unterwegs. Für Kinder, die Lust haben zu forschen, zu experimentieren und ihre Ideen erfinderisch und fantasievoll umzusetzen, bietet es ein offenes Angebot zur Stadtteilerkundung.
Als mobile Einheit dreht das kinder museum die klassische Rollenverteilung einmal um: Nicht die Besucher kommen ins Museum sondern das Museum kommt zu seinen Besuchern. Als themenorientierte „Forschungsstation“ steht das Projekt in direktem Bezug zur aktuellen Ausstellung des kinder museums „Schrift:stellen & Zeichen:setzen“ und bietet Kindern die Möglichkeit, sozusagen bei sich zu Hause neue Lebenserfahrungen zu sammeln und ihr kreatives Potential weiterzuentwickeln.